Gartenträume im Elsaß

Gartenträume im Elsass: Foto Rainer Sturm stormpic.de
Mit Klick auf das Bild kommt man zum picasa/google+-webalbum mit 133 ausgewählten Bildern, die in den drei Gärten entstanden

     So viele Gründe auf einmal: 1. Unsere Gartenterrasse und Gartenanlage (von Garten-Anger, FDS) erlebt die Frühjahrs-Premiere. 2. Die neue Canon D6 Vollformat muss ausgiebig getestet werden. 3. Im VHS-Programm habe ich eine hochinteressante Elsass-Exkursion entdeckt.

    Anmeldung mit Hindernissen. Erst als 15. auf der Warteliste, dann 2 Tage vor Beginn der Anruf, ob doch noch Interesse bestünde. Offenbar hatten viele bei dem extrem kalten und regnerischen Spätmai abgesagt. Wir haben zugesagt - und es nicht bereut. Hier der Kurzbericht:

    Bei der VHS-Exkursion "Gartenträume im Elsass" führte uns die Garten-Expertin Irene Lau, Hallwangen, am Freitag, dem 24. Mai 2013, in drei wunderschöne Privatgärten südlich von Straßburg.

     Den Anfang machte das unter Gartenliebhabern schon bekannte Gartenreich von Marguerite Goetz in Plobsheim. Ein in 25 Jahren gewachsener, außergewöhnlicher Stauden- und Gehölzgarten. Mit Teichen, Brücken, Bächen, Gemüsebeeten und manch lauschiger Ecke.
    Das zweite, räumlich etwas kleinere Highlight war der Garten von Anita Siegwald in Matzenheim. Der eine Teil offener und mehr im englischen Stil, der andere und ältere Teil charmant das Haus umgebend. Auch hier viele farbenfrohe Stauden, ein Teich, lauschige Gartenlauben und viele Buchs- und Schattenpflanzen. Der kleine französische Imbiss in typisch Elsässer Gastlichkeit stärkte uns dann für das dritte Ziel.
    In Diebolsheim am Rhein breitet sich hinter dem romantischen Fachwerkhaus von Pierrette und Jean-Luc Kieny die traumhaft schöne Gartenoase aus. Sammlerstücke, Gartenhäuschen, Pavillon, Kieswege, Formhecken, Gemüsegarten, Dachbegrünung und vieles mehr steckten voller Ideen und Anregungen. Kaffee und Kuchen im Scheunenanbau rundeten den erlebnisreichen Rundgang perfekt ab.