2016 golfen wir in der Bodensee-Region.

Die versammelte Truppe vor dem Golfstart
Kleine Stärkung im Clubhaus vom GC Steisslingen-Wiechs

      Die Wettervorhersage war nicht berauschend. Unwetterchaos im Süden. Haben wir Glück? Ja, wir hatten. Trotz bedrohlicher Gewitterwolken kamen wir mit einer halben Stunde Regen und Sturm davon. Das war in Steisslingen-Wiechs.

      Danach ging's ins Hotel Gottfried in Moos (nahe Radolfzell).

      Tag zwei war allerschönstes Genussgolfen beim GC Owingen-Überlingen.

      Und auch der dritte Tag ließ uns rechtzeitig vor dem nahenden Gewitter im Clubhaus vom GC Schloss Langenstein eintreffen.

      Etwa 90 weitere Fotos sind als Web-Album hier zu sehen.

Jahr für Jahr ein Wiedersehen

Freudenstadts Golfer in Soufflenheim: Foto Rainer Sturm stormpic.de

     Der Golf-Club Freudenstadt war die ursprüngliche Quelle. Aber im Laufe der Jahre gab es Abwanderungen, die nicht zu verhindern waren.

     Nun, Golffreunde, die aus den Augen sind, sind jedoch nicht aus dem Sinn. Und so trifft sich seit vielen Jahren eine gleich gesinnte Truppe, um im Frühjahr zwei oder drei Ausflugstage auf Golfplätzen im In- und Ausland.

     2013 am Achensee, 2014 im südlichen Elsass, 2015 im Elsass nördlich von Straßburg. Immer organisiert von Jochen Ammer, früher Spielführer in Freudenstadt, mittlerweile Vizepräsident im Baden-Württ. Golfverband. Und so gibt es Jahr für Jahr ein Wiedersehen mit alten Freunden, die mittlerweile in Nippenburg, Liebenzell, Hechingen, Gröbernhof und Freudenstadt spielen.

2015: Nach Wantzenau und Soufflenheim im Elsass.

Die Bilder unten zeigen einen kleinen ersten Ausschnitt. Per Klick zu vergrößern. Genauso wie das Bild vom gesamten Team oben, das von ehemals 16 Teilnehmern dieses Jahr auf neun geschrumpft war.

Die gesamte Bilderstrecke der drei Tage wird aber viel besser im picasa-Webalbum sichtbar, das mit diesem Link erreicht wird. Dort bitte auf den Button "Diashow" (links oben) drücken, damit die Bilder im vollen Bildschirmformat sichtbar werden. Viel Spaß.