Herrengolf-Ausflug 2012 GC Sonnenalp. Golf-Club Freudenstadt. Foto Rainer Sturm stormpic.de
Über 200 Bilder als picasa-Webalbum. Klick aufs Bild genügt. Bei google+ Startbild doppelklicken und Diaschau wählen. Auf der picasa-Seite links oben "Diaschau" anklicken.

Juni - das Ausflugs-Highlight: 2 Tage Oberstdorf

 

       Ende Juni war es soweit: Mittwoch 26. und Donnerstag 27. Juni hieß es "Allgäu-Golf vom Feinsten". Tolles Wetter. Tolle Plätze. Tolle Truppe mit 16 golfgierigen Herrengolfern aus Freudenstadt. Anfahrt mit Weiß&Nesch, Wohnen in Schüles Wellnesshotel in Oberstdorf. Komfortabel und mit perfektem 5-Gänge-Dinnner am Abend. Der GC Sonnenalp war ein guter Auftakt mit gepflegter Anlage, die wunderschön in die Natur integriert ist. Eine echte Steigerung war anderntags dann der GC Oberallgäu, den wir für die langen Wege, Anstiege und Schluchten alle mit Carts bespielten. Die Scores waren nicht so weltberühmt, aber die grandiosen Ausblicke in die Allgäu-Berglandschaft dafür unvergesslich.

Herrengolf-Ausflug 2012 GC Baden-Baden. Golf-Club Freudenstadt. Foto Rainer Sturm stormpic.de
Mit Klick aufs Bild kommt ihr zum Webalbum mit 28 Bildern.

Der Mai-Ausflug führt uns nach Baden-Baden

 

Mit 12 Startern sind wir diesmal schwächer besetzt. Was daran liegt, dass einige den Platz kennen und sie mit der Topographie nicht so ganz glücklich sind. Kann man verstehen. Ein tricky-course. Mal lang, oft kurz, mal sehr steil, mal ums Eck, neuerdings auch übers Wasser - alles ist dabei. Manch Ball ging verloren und einige Punkte auch. Man muss den Kurs schon öfter spielen, um auf gute Ergebnisse zu kommen. Aber das Wetter war vortrefflich, die Rhododendron standen in prächtiger Blüte und davor gaben die Freudenstädter Herrengolfer ein tolles Bild ab. Mehr im Webalbum.

Herrengolf-Ausflug 2012. GC Bad Liebenzell. Golf-Club Freudenstadt. Foto Rainer Sturm stormpic.de
Mit Klick aufs Bild öffnet ihr das picasa-Webalbum mit ca. 20 Bildern

Saison-Start Ende April zum GC Bad Liebenzell

 

Die 20 Starter begrüßen auch zwei Ex-FDS-Golfer: Erich Riethmüller und Roland Wolf. Für einige ist der Platz neu und entsprechend spannend. Täler, Anstiege, lange schmale Bahnen - nicht so ganz leicht. Obwohl: wenn hier erst mal das Rough in voller Blüte steht, braucht man nach verschlagenen Bällen erst gar nicht zu suchen. Dafür erfreuen wir uns erst an der üppigen Baum- und Heckenblüte um nach dem Spiel nicht nur die Schaum-Kronen auf den Biergläsern zu genießen.

Vor Saisonbeginn:

      Gut geplant ist halb gewonnen. Rechtzeitig vor Saisonstart steht der gesamte Plan für die Herrengolf-Donnerstage. Und genauso rechtzeitig hat Gerhard Grebe, unser "Reiseminister" die Ausflugsplanung abgeschlossen. Ein rundes Programm steht. Und damit auch die Hoffnung, dass es möglichst vielen gefällt und unsere Herrengolfer-Truppe von Jahr zu Jahr zahlreicher wird.